Weihnachtslook zum Nachschminken

In Zusammenarbeit mit Import Parfumerie zeige ich euch Schritt für Schritt wie ihr diesen Weihnachtslook nachschminken könnt & welche Produkte ich verwendet habe.

Schritt 1: Feuchtigkeitscreme

Clinique Moisture Surge

Feuchtigkeit ist wichtig für die Haut. Nicht nur, weil wir in der kalten Jahreszeit oft mit trockener Haut zu kämpfen haben, sondern auch, weil das Make-up auf trockener Haut schnell unebenmässig aussieht.

Schritt 2: Foundation

Urban Decay All Nighter Liquid Make Up

Dieser kleine Helfer ist eine tolle Grundlage für das Make-up, kaschiert Unreinheiten, Rötungen sowie Augenringe und sorgt für einen ebenmässigeren Teint. Arbeiten Sie die Foundation mit einem dichten Pinsel oder einem feuchten Schwamm gleichmässig in die Haut ein, bis sie komplett mit der Haut verschmolzen ist.

Schritt 3: Concealer & Puder

Sorgt der Weihnachtsstress für kurze Nächte und dunkle Augenringe? Keine Sorge! Mit Concealer geht Ihr Weihnachtswunsch nach dem perfekten Look in Erfüllung. Und mit diesem kleinen Heinzelmännchen (es arbeitet zwar nicht über die Nacht aber verdeckt wenigstens die Spuren des fehlenden Schlafs) können Sie leichte Rötungen, Pickel oder Augenringe definitiv wegzaubern und es sorgt für einen wachen und strahlenden Look. Tragen Sie den Concealer einfach an den gewünschten Stellen auf und klopfen Sie das Produkt ein oder verteilen Sie es vorsichtig mit einem Pinsel. Danach den Concealer mit einem durchsichtigen Puder fixieren.

Schritt 4: Bronzer und Rouge

Estée Lauder Bronze Goddess

Für einen noch strahlenderen Teint tragen Sie ein bisschen Bronzing Powder und Rouge auf Ihre Wangenknochen auf. Am besten tun Sie dies mit einem fluffigen Pinsel. Nehmen Sie mit dem Pinsel etwas Bronzer auf und klopfen Sie überschüssiges Puder ab. Tragen Sie den Bronzer danach in kleinen kreisenden Bewegungen von aussen nach innen auf den Wangenknochen auf. Die kreisende Bewegung sorgt dafür, dass keine harten Kanten entstehen.

Bobbi Brown Pot Rouge for Lips & Cheeks

Tragen Sie danach das Rouge auf. Wenn Sie ein eher rundes Gesicht haben und es gerne schmaler wirken lassen wollen, dann sollten Sie das Rouge auf Ihre Apfelbäckchen auftragen. Bei allen anderen Gesichtsformen sollten Sie auf Ohrenhöhe auf der Wange starten und das Rouge in Richtung Apfelbäckchen verblenden.

Schritt 5: Augenbrauen

NYX Professional Makeup Micro Brow pencil

Kämmen Sie Ihre Augenbrauen durch, damit sie in die gewünschte Form kommen. Wenn nötig können Sie danach Lücken in den Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift mit leichten Strichen auffüllen.

Schritt 6: Lidschatten

Bobbi Brown Eye Shadow Palette

Beim Lidschatten starten wir mit der Übergangsfarbe, also der Farbe, die sich ungefähr zwischen der dunkelsten und der hellsten Farbe, die Sie für Ihr Lid verwenden, befindet. Mit der “Scheibenwischer-Bewegung” verblenden wir diese Farbe in die Lidfalte, um dem Lid mehr Tiefe zu verleihen. Die gleiche Farbe auch am unteren Wimpernkranz verblenden.

Danach entweder mit einem flüssigen Eyeliner einen Lidstrich ziehen oder – für einen weniger strengen Look – die dunkelste gewünschte Lidschattenfarbe entlang des Wimpernkranzes auftragen.

Anschliessend eine eher helle Schimmerfarbe im Innenwinkel des Auges auftragen. Dies sorgt für ein waches und frisches Aussehen.

Schritt 7: Wimpern

Lancôme Lash Idôle

Tuschen Sie Ihre oberen Wimpern mit Mascara und lassen Sie sie gut trocknen.

Melody Lashes Wispy Chic

Fake-Lashes sorgen für einen etwas extravaganteren Look. Wenn Sie die Fake-Lashes zum ersten Mal benutzen, dann schneiden Sie die Länge des künstlichen Wimpernkranzes zuerst auf die Länge Ihres eigenen Wimpernkranzes zu. Tragen Sie danach Wimpernkleber auf den Kranz der Fake-Lashes auf und lassen Sie den Kleber gut antrocknen. Befestigen Sie die Fake-Lashes entweder mit den Fingern oder einer Wimpernpinzette am Wimpernkranz.

Tipp: Wenn Sie den Spiegel tief halten und nach unten schauen, ist es einfacher, die Wimpern anzubringen.

Schritt 8: Lippen

Rouge Dior Matte 999

Mit einem Lippenpinsel oder Lipliner der Lippenkontur nachfahren, um eine präzise Linie zu ziehen. Erst danach den Lippenstift direkt auftragen.

Et voilà, so einfach können Sie Ihr festliches Make-up selber machen und mit dem Tannenbaum um die Wette strahlen.